TRAININGSGRUPPEN UND VORTRÄGE

Gut vorbereitet für den Schulanfang

  • Malt ihr Kind nicht gerne ?
  • Hat ihr Kind auch Probleme, den Stift richtig festzuhalten ?
  • Sehen die Bewegungen steif und ungelenkig aus ?
  • Ist ihr Kind oft unruhig und kann nur schwer bei einer Aufgabe bleiben ?

dann können die nachfolgende Angebote für Sie interessant sein:

Die Kinder entwickeln sich kontinuierlich, ohne dass bestimmte Entwicklungsstufen explizit trainiert werden müssen. Da dies aber hoch komplexe Vorgänge sind, kann es durch verschiedene Einflüsse zu Problemen bei einzelnen Teilschritten kommen, die die nachfolgenden Entwicklugnsstufen beeinflussen.

Vor der Schule müssen Sie lernen, einen Stift optimal anzufassen und in die verschiedenen Richtungen zu führen und das Ganze, wenn möglich, auch noch sehr locker. Bei Kindern, die nicht gerne malen und sich diesen Übungen entziehen, können, im Vorfeld diese Entwicklungsschritte nicht richtig angebahnt werden. Dadurch wird das Schreiben später erschwert. Dazu kommt, dass die Kinder schnell lernen, dass der Umgang mit einem Stift sehr anstrengend ist und ihre Leistungen dem Vergleich mit anderen Kindern nicht standhalten können. Sie geben aus diesen Gründen viel zu schnell auf.

Es gibt Möglichkeiten, den Kindern sinnvoll aus diesem Dilemma zu helfen. Aus diesem Grund bieten wir nachfolgende Gruppenangebote an:

1)GRAPHOMOTORIKGRUPPE   "STIFTI GEHT AUF REISEN"

Auf spielerische Weise sollen die Kinder Spaß am Umgang mit dem Stift finden. Es wird die optimale Stifthaltung gezeigt oder Hilfsmittel zur Verfügung gestellt, mit denen die Kinder leichter die Kontrolle über den Stift behalten können. Außerdem werden Fingerübungen gezeigt, mit denen die Kinder spielerisch ihre Fingerbeweglichkeit trainieren und Spaß und Erfolgserlebnisse beim Malen erleben können.

Termine: ab Februar 2017, mittwochs von 15.00 - 16.00 Uhr                                                           Umfang:  6 Stunden a 60 Minuten, zusätzlich findet ein Elternabend statt.    


2)     LINKSHÄNDER - GRAPHOMOTORIKGRUPPE      "LEFTIES BUNTE REISE"         

Da die linkshändigen Kinder den Stift mit der linken Hand schieben müssen (Rechthänder ziehen den Stift), ist die Problematik des Verwischens sehr hoch. Um dies von Beginn an zu vermeiden, neigen die linkshändigen Kinder dazu, von oben zu schreiben, wenn sie im Vorfeld nicht die richtige Blattlage erlernt haben. Das Schreiben von oben belastet aber langfristig die Schulter- und Nackenmuskulatur, was z.B. Kopfschmerzen und Muskelverhärtungen nach sich ziehen kann. Es werden auch die linkshänderspezifischen GEgenstände gezeigt ud ausprobiert, die ihnen die schulischen Anforderungen deutlich erleichtern können.

Termine: ab Februar 2017, montags von 15.00 - 16.00 Uhr                                                              Umfang: 6 Stunden a 60 Minuten, zusätzlich ein Elternabend.


3)  MARBURGER-KONZENTRATIONSTRAING F. VORSCHULKINDER                                            "KONZIE GEHT ZUR SCHULE"

Hierbei wird den Kindern die Vorgehensweise gezeigt und trainiert, mit der sie sich in der Schule in schwierigen Situationen besser konzentrieren können. Oftmals wird den Kindern der Heinweis gegeben, sich besser zu konzentrieren, doch wissen sie gar nicht, wie sie dies umsetzen können. Es gibt aber Verfahren und Möglichkeiten, um ihnen dies plausibel zu machen. Wenn es vor der Schule durchgeführt wird, können sie diesen Vorgang schon von Beginn an trainieren, sich einprägen und später sicher anwenden.

Termine: ab Februar 2017, freitags von 15.00 - 16.00 Uhr                                                              Umfang: 6 Stunden a 60 Minuten, zusätzlich ein Elternabend.


Bei diesen Angeboten handelt es sich nicht um eine Kassenleistungen. Der anfallende Betrag von 90,00 € pro Gruppenangebot, muss von Ihnen selbst übernommen werden. Dies beinhaltet jeweils die 6 Stunden, den Elternabend und alle anfallenden Materialien.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.